contractoren-badgeSteigerung der Stromeffizienz
im Wettbewerb

STEP up ist ein Wettbewerb um die Einwerbung von Fördermitteln. Es ist ein neuartiges Instrument des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) für das in den nächsten Jahren (bis 2018) ca. 300 Mio € Fördermittel bereitstehen.

STEP up steht als Abkürzung für „Stromeffizienzpotenziale nutzen!“ Es werden Projekte gefördert, die sich ohne Förderung nur über sehr lange Zeiträume amortisieren würden.

Unternehmen, die Ihren Antrag bei STEP up eintragen , treten zeitgleich in den Wettbewerb mit allen anderen Fördermittelantragstellern. D.h. durch die selbständige Festsetzung der gewünschten Förderhöhe bei gleichzeitiger Angabe der wahrscheinlich erreichbaren Einsparung, ergibt sich ein Kosten-Nutzen-Verhältnis. Die Anträge mit dem besten Verhältnis, also die effizienteste Idee erhält den Zuschlag zur Auszahlung der Fördermittel.

Simulationstool zur
wettbewerblichen Ausschreibung

Wir haben für Sie ein Simulationstool bereitgestellt, bei dem Sie Ihre Projekte ausprobieren können. Durch die Befüllung der einzelnen Felder in dem Datenblatt, werden alle relevanten Kriterien eines Projektes erfasst und Sie stellen sich gleich in das Ranking mit anderen Wettbewerbern ein.

Zum Simulationstool

stefan-scherz 

Dipl. Ing.

Stefan Scherz 

Sarrazinstr.17
12159 Berlin

030 78 77 46 55
info@idl.berlin

Steigern Sie Ihre Stromeffizienz!
Wir beraten Sie gern.

Da wir uns schon sehr lange mit Energieeffizienzprojekten beschäftigen können wir Ihnen aus unserem Erfahrungsschatz vielleicht den einen oder anderen Hinweis geben, auf den Sie sicherlich auch allein gekommen wären, aber eben nicht so schnell.

Wir bieten Ihnen

  • Effizienzideen für Ihre Projekte
  • Projektentwicklung von Anfang an, oder auch bereits bei fortgeschrittenen Projekten genau im Detail, wo es ggf. noch „hakt“
  • Hinweise für die Antragstellung im STEPup Programm

Bitte geben Sie den Namen Ihres Unternehmens ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie eine gültige Email an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an s.scherz@idl.berlin widerrufen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer DatenschutzerklärungBitte kreuzen Sie das Kästchen an.
Invalid Input
Invalid Input